Medienkompetenz

Der verantwortungsbewusste Umgang mit neuen Medien ist in unserer heutigen Gesellschaft mittlerweile genauso wichtig wie der Umgang mit den Meiden selbst. Daher werden unsere Schülerinnen und Schüler konsequent und fortlaufend im sinnvollen Umgang mit dem PC geschult.

Fit für die Ausbildung

Dies erfolgt im Einzelnen durch:

  • Einen Computerführerschein in der Klasse 5 mit den Grundlagen im Umgang mit dem PC sowie den Office-Anwendungen Word und Excel.

  • Einen Power-Point-Kurs in der Jahrgangsstufe 6, in dem die wesentlichen Grundlagen der Präsentationssoftware erarbeitet werden.

  • Ab der Jahrgangsstufe 7/2 können die Schülerinnen und Schüler den Wahlschwerpunkt Informatik wählen. Hier werden neben den bekannten Programmen Excel, Power-Point und Word weitere Programme wie z.B. Access, Frontpage oder Outlook eingeführt. Erste Programmieraufgaben aber auch Kenntnisse über die Hardware eines Computers sind Bestandteil dieses Kurses. Die Schülerinnen und Schüler können im Rahmen dieses Kurses das international anerkannte Basiszertifikat XPERT erwerben.
  • Die Schülerinnen und Schülern der anderen Wahlschwerpunkte werden in Jahrgang 9 noch einmal in den wesentlichen Funktionen der MS-Office-Anwendungen geschult. Unter anderem werden die im Fach Deutsch erarbeiteten Bewerbungen in die korrekte DIN-Norm gebracht.

  • Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9, die nicht den Wahlschwerpunkt Informatik gewählt haben, können im Rahmen einer freiwilligen AG das XPERT-Zertifikat erwerben. 

  • Darüber hinaus werden die PC's in den Fachbereichen intensiv genutzt, sei es für die Umsetzung mathematischer Problemstellungen in Excel oder für die Vorbereitung eines Referates in Geschichte.


    Aktuelles: 

     Realschüler gründen erste Kamener Schulgenossenschaft...