Realschüler gründen erste Kamener Schulgenossenschaft

 

Am Nachmittag des 04.05.2012 kamen 20 Schülerinnen und Schüler des achten Jahrganges im Sitzungssaal der Kamener Volksbank zusammen und gründeten unter dem Namen "Student´s Company eSG-learn, consulting & more" die erste Kamener Schulgenossenschaft. In Zusammenarbeit mit Benjamin Bialetzki und den Fachleuten der Volksbank Kamen hatten die Schülerinnen und Schüler des Informatikkurses in den letzten Monaten Ideen für ein eigenes "Unternehmen" gesammelt und die Gründungsversammlung vorbereitet.
Die Geschäftsidee haben sich die Schüler selbst ausgedacht. Es soll älteren Menschen dabei geholfen werden, den Umgang mit dem Computer zu erlernen. Zukünftig soll die Entwicklung einer eigenen Software ein weiterer Arbeitsschwerpunkt sein.  

 

 

Das Startkapital haben die Schülerinnen und Schüler zum einen durch eine Einlage von fünf Euro pro Schüler, zum anderen durch einen Zuschuss der Volksbank "erwirtschaftet".

In den nächsten Monaten werden die Schülerinnen und Schüler erfahren, was es bedeutet, ein Unternehmen erfolgreich zu führen.