FNR spendet 3400 € für ein Kinderlachen

Am 24. Juni liefen die Schülerinnen und Schüler der FNR schon fast traditionell wieder für einen guten Zweck. Bereits zum zwölften Mal gingen die Schüler auf Sponsorenjagd und versuchten mit möglichst vielen gelaufenen Runden ihren Eltern, Verwandten und Freunden auch möglichst viel Geld aus den Taschen zu ziehen.
Mitte Mai wurden die Schülerinnen und Schüler der FNR durch Marc Peine von Kinderlachen e. V. darüber informiert, wie die erlaufenden Gelder eingesetzt werden sollen.
Kinderlachen e.V. hat es sich zum Ziel gemacht, Kinder aus weniger begüterten Verhältnissen sowie kranke Kinder zu unterstützen. Dabei unterstützen sie schwerstkranke Kinder in Kinderkliniken, Kinderhospize, Kindertagesstätten und Kindergärten, aber auch Einrichtungen, die von der öffentlichen Sparwelle betroffen sind.

Jetzt konnten 3400 Euro übergeben werden. Gemeinsam überreichten Schulleiter Peter Wehlack und Organisator Detlef Pöppelmann den Scheck an Marc Peine von Kinderlachen e. V.