Aktuelle Termine

ACHTUNG TERMINÄNDERUNG!

Der für den 01.02.2016 geplante pädagogische Tag findet nun am Mittwoch, den 17. Februar 2016 statt. Für die Schülerinnen und Schüler ist dieser Tag unterrichtsfrei und gleichzeitig ein Studientag.

Freitag, 05. Februar 2016 - 2. beweglicher Ferientag - Unterrichtsfrei

Montag, 08. Februar 2016 - 2. beweglicher Ferientag - Unterrichtsfrei


Anmeldezeitraum für das Schuljahr 2016/2017

Montag, den 15. Februar bis Freitag, den 19. Februar 2016 jeweils von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
Am Mittwoch, den 17. Februar können Sie Ihr Kind bis 16:00 Uhr anmelden.


Potentialanalyse in der Werkstatt Unna

Vom 16. bis zum 18.12.2015 nahmen die Schülerinnen und Schüler des Jahrganges 08 an einer Potentialanalyse in der Werkstatt im Kreis Unna teil. Die Potentialanalyse ist ein zentrales Element der Berufs- und Studienorientierung und zählt zu den Bausteinen des Konzeptes "Kein Abschluss ohne Anschluss".
Sie steht am Anfang der Berufsorientierung und ermöglicht es den Jugendlichen durch Selbst‐ und Fremdeinschätzung und durch handlungsorientierte Verfahren, ihre Potenziale zu entdecken. Die Potenzialanalyse zielt darauf ab, dass sich die Jugendlichen den eigenen Interessen, Neigungen und Möglichkeiten annähern und damit verbundene Kompetenzen weiterentwickeln. 
In der ca. sechsstündigen Veranstaltung erfüllten alle Schülerinnen und Schüler in Einzel‐ und Gruppenarbeit insgesamt sieben Aufgaben.
Dabei wurden sie von ausgebildeten Fachkräften nach folgenden Kriterien beobachtet:

  • soziale Kompetenzen (Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit)
  • personale Kompetenzen (Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Durchhaltevermögen)
  • methodische Kompetenzen (Problemlösefähigkeit, Selbstständigkeit)
  • berufliche Basiskompetenzen (motorisches Geschick, Sorgfalt, Werkzeugeinsatz)

Den Abschluss bildeten Feedbackgespräche, in denen die individuellen Stärken positiv unterstrichen wurden. Für jede Schülerin bzw. jeden Schüler wurde ein detailliertes, individuelles Kompetenzprofil erstellt.


FNR präsentiert ihre pädagogische Arbeit am Infotag

Mit einem vielfältigen Angebot stellte die FNR am Samstag, den 21. November ihre pädagogische Arbeit den Viertklässlern der Grundschulen im Kreis Unna/Kamen und deren Eltern vor.
Während die Eltern durch den Schulleiter Herrn Wehlack über das Schulprogramm und die pädagogischen Schwerpunkte informiert wurden, konnten die Kinder direkt den Schulalltag in der Praxis erleben. Betreut durch Schülerinnen und Schüler der FNR aus dem Jahrgang 10 konnten sie nach einer kurzen Führung durch das Schulgebäude an zwei Schnupperstunden teilnehmen.
Zu dem Schnupperunterricht zählten sowohl die für die Viertklässler neuen Fächer wie Chemie, Physik und Französisch als auch bekannten Lernbereiche wie Mathematik und Englisch. Auch in die weiteren Schwerpunkte des Schulprogramms konnten die Schülerinnen und Schüler hineinschnuppern, wie etwa das Arbeiten an den PC`s oder das kreative Gestalten mit Ton oder Farbe.
Schüler und Eltern trafen sich bei Kaffee und Kuchen zum Ausklang des Infotages wieder und konnten die Gelegenheit nutzen, mit den Kolleginnen und Kollegen der FNR ins Gespräch zu kommen.

Einige Eindrücke vom Infotag sehen sie hier.


Eindrücke von der Klassenfahrt Jg. 10 nach Berlin 2015